IMG 7850

Um in höheren Ligen, gleich ob Kreis, Bezirk oder Landesebene, gute Leistungen vollbringen zu können, braucht ein Schiedsrichter die Unterstützung seiner Assistenten an der Linie. Ebenso wie bei den Mannschaften auf dem Platz kann das Spiel für das Schiedsrichtergespann nur im Team "gewonnen" werden. Nichts darf hier dem Zufall überlassen werden, jedem Teammitglied müssen Aufgaben und Abläufe klar sein. Doch vor dem Spiel steht nur kurze Zeit für Absprachen zur Verfügung. Deshalb müssen Assistenten und Schiedsrichter eine "Sprache" sprechen, einer muss sich auf den anderen verlassen können. Daher trafen sich 23 Schiedsrichter bei der SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf, um sich auf die Aufgabe als Schiedsrichterassistent vorzubereiten.

In zwei Gruppen trainierten Bezirksliga- und Kreisligaassistenten Zeichengebung, Spielsituationen und Stellungsspiel. ´Fabian Zimmermann, Bernd Schmidt, Önder Saraydin und Thomas Schnaubelt standen als „Ausbilder“ zur Verfügung. Nach hartem Training folgte noch ein gemütliches Beisammensein, Bernd Schmidt gebührt hier der Dank für eine zünftige Brotzeit.


JSN Boot template designed by JoomlaShine.com